Das Menschenrecht auf gilt für alle - für Russen wie für Ukrainer. Ob in Moskau oder Kiew, wer sich seiner Rekrutierung fürs Töten entziehen will, sollte Unterstützung bekommen, nicht, wer am lautesten nach immer mehr Waffen ruft. taz.de/Kriegsdienstverweigerer

„Wertegeleitete Aussenpolitik“? -Lächerlich! Alles gelogen, meine Anfrage zeigt: & liefern weiter Waffen an Länder, die seit Jahren Krieg gegen die Zivilbevölkerung im führen mit bisher 400.000 Toten + Mio. Flüchtlingen. 👎 tagesschau.de/ausland/asien/je

dpa berichtet über meine Anfrage: welch schäbige Doppelmoral der , die kein Gas und Öl aus Russland mehr will, dafür aber auf Energiedeals mit blutigen Diktaturen am Golf setzt und den Weg zu neuen Waffenlieferungen freizumachen droht. welt.de/politik/deutschland/ar

räumt ein, dass an gelieferte „aus dem Kriegsgeschehen in den illegalen Kreislauf und auch nach 🇩🇪 gelangen können.“ -Völlig verantwortungslos, hier weiter Augen zu verschließen. @jungewelt berichtet über Antwort auf meine Anfrage👇 jungewelt.de/artikel/435235.kr

Herr , es wird Zeit, die Pickelhaube mal abzusetzen. Ernsthaft.

RT @Karl_Lauterbach: Sarah Wagenknecht sagt gerade bei Markus dass sie keine Waffen in die Ukraine liefern würde und Gas von Putin annähme. Ich erkenne keinen Unterschied mehr zur „Haltung“ der AfD. Moralisch ist das im Angesicht des Terrors Putins gegen alle Demokraten eine Bankrotterklärung

Statt darauf zu hoffen, dass Väterchen Frost im Winter krank macht, sollte Gasversorgung sicherstellen & den stoppen.Die irrsinnigen Sanktionen, die nicht schaden, der nicht helfen, aber Menschen & Industrie hier ruinieren, müssen weg!

Auch wenn die grünen Sofa-Bellizisten noch so oft und immer lauter nach Kampfpanzern für rufen - Deutschland sollte eine Führungsrolle bei der Vermittlung eines übernehmen, nicht bei und . linksfraktion.de/presse/presse

Schöner Zufall: Nachdem ich den Fall in Treffen mit US-Kollegen in ansprach, entdeckte ich heute ⁦@CredicoRandy⁩ mit dem Truck in Washington am DuPont Circle. ✌️
Journalism is not a crime!

Danke @MartinSonneborn ! In 60 Sekunden die ganze Verlogenheit der ach so weiterbasierten Außenpolitik offengelegt. 👏👏👏
RT @MartinSonneborn: "Zur EU fällt mir nichts (mehr) ein..." - 60 Sekunden zur Lage der Union, frisch aus dem Plenarsaal in Straßburg:
t.co/i0foAcWcnu

|s wertegeleitete Außenpolitik: Eisernes zu den Angriffen auf und Bundeswehroffiziere, die in Baku Gespräche über eine militärische Kooperation Deutschlands mit der Familienautokratie führen. Ein Gipfel der Verlogenheit.
RT @NasimiAghayev: Officials of Ministries of Defense of & meet in Baku to discuss bilateral military cooperation t.co/GwNN38aWUK t.co/HsUOshql6x

Immer weniger Menschen in 🇩🇪 sind bereit, weitere finanzielle Nachteile für die selbstmörderischen RUS-Sanktionen hinzunehmen. 77 Prozent wollen, dass der Westen Verhandlungen zum Kriegsende anstößt. liegt genau richtig, nicht & die grünen Sofa-Bellizisten.
RT @sahra_wagenknecht: Im Bundestag habe ich heute den Rücktritt von Wirtschaftsminister und ein Ende der fatalen gefordert, die Millionen Familien in die treibt, den ruiniert und Deutschlands zerstört. Meine ganze Rede: t.co/KzMa8sZTJE t.co/aDtDn6zoTw

Die aggressive Fake-News-Kampagne der verwelkten zeigt einmal mehr, wie richtig sie als Adressat der Sozialproteste waren und sind.

@fbanaszak @BriHasselmann
nachdenkseiten.de/?p=87830

Während Bürger auf harte Zeiten einschwört aufgrund Versagens bei Energie-& Lebensmittelpreisen, sichert man Rüstungsaktionären Profite. Bis Ende August für ca. 5,1 Mrd. genehmigt. -fast doppelt so viel wie GroKo im Vorjahreszeitraum! welt.de/regionales/niedersachs

DIE LINKE hat eine klare Beschlusslage zu Wirtschaftssanktionen. Wir lehnen sie ab. Punkt!
liegt richtig.
1/2

Meine Rede vom Montag: "Wir protestieren (.) vor der Geschäftsstelle der Grünen, weil zwei Minister dieser Partei, Annalena & Robert ,wesentlich verantwortlich sind für eine desaströse Regierungspolitik. Deshalb sind sie der richtige Adressat unserer Proteste."
RT @Tim_Roehn: Robert Habeck (Grüne), Vize-Kanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. t.co/oz4I0dKmQ3

Gemeinsam für eine atomwaffenfreie Welt: Ich habe heute in Hamburg Holger Isabelle Jänicke besucht, der wegen seines Engagements gegen Atomwaffen eine 30-tägige Ersatzfreiheitsstrafe im offenen Vollzug absitzen muss.
(1/4)

hat auf meine Anfrage geantwortet, was sie über den Beschuss des Atomkraftwerks weiß:
Anschuldigungen werden nicht bestätigt, dass das am 22.Juli von russischen Einheiten angegriffen worden wäre. berliner-zeitung.de/wirtschaft

Antwort der auf meine Anfrage ist schlecht. Anerkennung der Verbrechen dt. Kolonialtruppen an & als Völkermord war nach über 100 Jahren lange überfällig. Statt massive Kritik auszusitzen, sollte man nach- oder neu verhandeln.
p.dw.com/p/4GK8L?maca=de-Twitt

Show older
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.