ist überparteilich 😉
RT @SerapGueler: aus dem Bundestag - um 11.11. Uhr haben wir an das Rheinland gedacht - natürlich ganz besonders an Kölle 😉 t.co/ttIk1NohHt

Bin schon gespannt! Österreich hat uns in Sachen einer sicheren, menschenwürdigen und gerechten eine Menge voraus!
RT @ihre_vorsorge: Eine Delegation des Bundestags-Sozialausschusses reist von Mittwoch bis Freitag dieser Woche nach Österreich, um sich unter anderem über das dortige Rentensystem zu informieren. Mehr unter t.co/bF7Y7q7wrZ

Kann Österreich ein Vorbild für die Rentenprobleme sein? „Ich fordere angesichts der explodierenden Preise eine Rentenerhöhung um zehn Prozent. Mehr dazu in der Schwäbischen Zeitung von heute: schwaebische.de/ueberregional/

Sind die geplanten Entlastungen der Ampelkoalition ausreichend und gerecht? Interview im Deutschlandfunk: Informationen am Mittag am 13. Oktober 2022 matthias-w-birkwald.de/de/arti

Am Dienstag habe ich den Ortsverband Brühl des THW besucht. Es ist beeindruckend, wie vielfältig das THW eingesetzt werden kann. Die Helfer unterstützen ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe, bei Sturmschäden oder der Bewältigung der Starkregenkatastrophe im vergangenen Jahr.

Als werden wir uns nicht einschüchtern lassen in unserem Einsatz für soziale Gerechtigkeit und ein selbstbestimmtes Leben in Würde für alle Menschen.
Meine volle Solidarität gilt den Genoss*innen der LINKEN LISTE !
RT @DieLinkeNRW: Heute Abend findet in eine Solidaritätskundgebung statt t.co/ht1dXETZaE

Es war ein fantastischer Samstag auf der @ColognePride. Tolle Stimmung und natürlich eine sehr informative Podiumsdiskussion, wo meine Abgeordnetenkollegin @heidi_reichinnek für die @linksfraktion eingeladen war 🙂

Volle Solidarität mit
RT @linksfraktion: Solidarisch mit eurem Kampf! @ates_guerpinar - unser Sprecher für Krankenhaus- &Pflegepolitik, sendet gemeinsam mit Albert Nowak, am Uniklinikum Köln, unsere an die Streikenden an den Unikliniken NRW! Für einen Entlastung! t.co/KX1h4WEFfn

"Die Linke kritisiert jedoch, dass Frauen trotz der längeren Beitragszeiten nicht zwingend mit einer auskömmlichen rechnen können: Niemand soll im Alter aktuell von weniger als 1.200 Euro netto leben müssen.“ morgenpost.de/politik/article2

Die Zahlungsfähigkeit der nachhaltig sichern. Volle Zustimmung von Sozialverbänden und Gewerkschaften zu unserem Gesetzentwurf. Mehr dazu hier: bundestag.de/ausschuesse/a11_a

„Das Rentenniveau sollte sofort auf 50 Prozent angehoben werden und dann innerhalb von weiteren drei Jahren schrittweise auf 53 Prozent steigen. Das wäre mittelfristig eine Rentenerhöhung um rund zehn Prozent“, zitiert mich Business Insider.
matthias-w-birkwald.de/de/arti

Mindestrentenniveau auf 53 Prozent anheben - Nachholfaktor weiter aussetzen - Zuschläge für erhöhen
LINKE legt umfassende Kritik und Änderungsanträge zum I vor. Breite Zustimmung von Sozialverbänden und DGB! matthias-w-birkwald.de/de/arti

Unser Aufruf populaere-linke.de/ ist ein ernstgemeintes, aufrichtiges Angebot sehr vieler Genossinnen und Genossen, um die Politikfähigkeit der Partei wiederherzustellen. Er plädiert für eine Priorisierung von Themen der Arbeit, sozialer Gerechtigkeit und Frieden.

Ab 13.00 Uhr werde ich Sozialminister Hubertus Heil zur befragen. Die geplanten Zuschläge der Ampel sind zu niedrig und kommen zu spät. Live auf bundestag.de

Jetzt live auf bundestag.de: Die Debatte zum Rentenpaket I. Ich sage: Die Rentnerinnen und Rentner brauchen jeden Cent, denn die muss zum Leben reichen! Krankheit darf nicht arm machen: Die Zuschläge für die Erwerbsminderungsrente müssen fast verdoppelt werden.

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.