Zur Erinnerung an jene, die es nicht mehr wissen, nicht wissen wollen, oder es schlichtweg leugnen, ein alter Tweet von mir.

?t=HiI-LaBMBq8kMAyOFzTsyQ&s=09
RT @klausernst: Zu Frage der Wahrheit über Zusagen des Westens zur Nicht-Ausweitung der NATO - ein Originalton vom damaligen Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher. Für alle, die das bisher nicht glauben wollten.
Eine Ursache der Konflikte: Für die Russen sind wir wortbrüchig. t.co/ga6YkyPHPI

Diese Initiative von Macron, geht in die Richtung, die den Krieg beenden könnten. Das vom Westen gebrochene Versprechen, die Nato nicht nach Osten auszuweiten, ist mit Ursache des Konfliktes. Es geht um Sicherheitsinterressen.

m.bild.de/politik/ausland/poli

Lafontaine hat Recht! Die Bundesregierung legt an alle außenpolitische Krisen und Kriege immer die Messlatte an, die ihr grade am besten passt. Diese Heuchelei müssen Bürger und Unternehmen hierzulande mit exorbitanten Energiepreisen ausbaden.
derwesten.de/politik/oskar-laf

BT diskutiert die Energiepreisbremse. Ampel rühmt sich die Energieversorgung gesichert zu haben. Hat sie nicht, sonst würden nicht überall die Heizungen runtergedreht und wir hätten keine Preisexplosionen. Ursache sind die Sanktionen der Ampel gegen Russland. Ampel ruiniert uns!

Leider müssen wir die Veranstaltung mit @sahra_wagenknecht aufgrund von Krankheit verschieben. Einen Nachhol-Termin werden wir schnellstmöglich mitteilen.
RT @klausernst: Am kommenden Freitag sind @sahra_wagenknecht & Ich zu Gast in Schweinfurt. Ich freue mich auf diese Veranstaltung! t.co/f3Bh6EPLyp

Am kommenden Freitag sind @sahra_wagenknecht & Ich zu Gast in Schweinfurt. Ich freue mich auf diese Veranstaltung!

Die Bundesregierung feiert sich für ihren LNG-Deal mit Katar und prahlt mit großen Zahlen. In Wahrheit entsprechen diese zwei Millionen Tonnen LNG drei Prozent des deutschen Gasverbrauchs. Echte Alternativen zu russischem Gas gibt's immer noch nicht!

zdf.de/nachrichten/politik/gas

Ex-Botschafter Melnyk hat nach wie vor große Sympathien für den Nazi-Kollaborateur Bandera. Seine Regierung hat ihn nun zum stellvertretenden Außenminister befördert. Die polnischen Regierung ist darüber nicht begeistert - ich auch nicht.

Selenskyj fordert erneut ein direktes Eingreifen der NATO in den Krieg. Die Konsequenzen einer direkten Konfrontation von Atommächten scheinen ihm egal zu sein. Selenskyj agiert unverantwortlich.

Wie, wenn nicht durch Diplomatie, will Strack-Zimmermann den Krieg beenden? Wie schnell hätte sich der Konflikt auf eine Auseinandersetzung zwischen NATO und Russland ausweiten können! Wollen Leute wie Strack-Zimmermann oder Melnyk uns zur Kriegspartei machen?

Ich habe bereits im April gesagt, dass die Energie-Sanktionen gegenüber Russland hauptsächlich unsere eigene Bevölkerung treffen. Das hat sich leider bewahrheitet. Deshalb haben die bayerischen Unternehmer mit ihrer Warnung vollkommen Recht.
br.de/nachrichten/wirtschaft/b

Das Öl, das die Raffinerie Schwedt bezieht, fällt nicht unter die Sanktionen. Der Betrieb könnte normal weiterlaufen! Scholz und Habeck drücken das Embargo trotzdem durch. Die Beschäftigten, Bürger und die Versorgungssicherheit des Ostens sind ihnen anscheinend nicht so wichtig.

Die Grünen verkaufen das öffentliche Stromnetz mitten in einer Energiekrise. Das wird Strom künftig noch teurer machen. Vorfahrt für Rendite-Jäger und die Schröpfung des Bürgers - das ist grüne Politik in Reinform!
tagesschau.de/wirtschaft/unter

Die Ukraine setzt Rolf Mützenich auf eine Terrorliste, weil er für mehr Diplomatie eintritt. Unglaublich!
Die Medien und selbst seine SPD ignorieren diesen Skandal weitgehend. Die Russen sind die Bösen, aber die Ukrainer nicht die Guten! Nicht nur Melnyk!
freitag.de/autoren/wolfgangmic

Die Bundesregierung hat keine Ahnung, ob die Sanktionen gegen Russland wirken oder nicht. Gleichzeitig spüren wir alle jeden Tag, dass es genau diese Sanktionen sind, die die Menschen an den Rand der Existenz bringen und die Wirtschaft ruinieren.
berliner-zeitung.de/wirtschaft

Der Grünen-Außenpolitiker Reinhard Bütikofer kritisiert die Kanzlerreise nach China. Dort werden Menschenrechte verletzt. Hat er auch protestiert, als Habeck in Katar war, wo die Menschenrechte geradezu blühen? Ich frage für tausende tote WM-Stadion-Arbeiter.

Die Schweiz möchte ihre Neutralität durch Munitionslieferungen nicht aufs Spiel setzen. Abgeordnete von Union und FDP wollen deshalb Druck auf die Schweiz ausüben. Die Kriegsunterstützung deutscher Parlamentarier nimmt immer unglaublichere Züge an.

Aha, das Bürgergeld "droht unsere Gesellschaft zu spalten", so Arbeitgeberpräsitent Dulger. Aber die Verweigerung einer vernünftigen Lohnerhöhung, wie in der Metallindustrie führt dann zusammen?
Pure Heuchelei! Höhere Löhne, schon ist Abstand zum Bürgergeld hergestellt!

Verhandlungen auszuschließen, weil sie angeblich nur Russland nützen, ist verantwortungslos und kostet weiter tausende Tote. Angesichts der Risiken für die Welt ist das keine Entscheidung, welche die Ukraine treffen kann und darf! Waffenlieferungen zu stoppen fördert Einsichten!
RT @phoenix_de: heiße nicht, Rezepte aus den 70ern & 80ern auszupacken, kritisiert Omid @nouripour @die_gruenen Rolf |s @spdbt Forderung nach im . Er fordert die auf, aus den Fehlern der im Umgang mit zu lernen. t.co/HfV8flexip

Die Bürger müssen frieren, Menschen können ihre Rechnungen nicht mehr zahlen. Wir reden über De-Industrialisierung & die Regierung nennt das Linke Hetze.

Show older
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.