Unter riesigem PR-Getöse machen sich erst Habeck und nun Scholz in den Golfstaaten zum Gespött. Realität: Habeck hatte nichts, Scholz bekam grade einmal lächerliche Mengen, während unsere Industrie ernsthaft überlegt in die USA abzuwandern. Das ist Realitätsverweigerung!

Ein Wirtschaftskrieg mit Russland verursacht irreparablen Schaden an Industriebetrieben und Arbeitsplätzen in unserem Land. Zu dieser Erkenntnis kommen glücklicherweise immer mehr Leute.

Für die Probleme in Schwedt ist nicht Russland, sondern die Sanktionspolitik der Bundesregierung verantwortlich. Scholz & Habeck riskieren, dass Russland auch die Öllieferungen stoppt. Für Ostdeutschland gibt es bei Weitem noch keinen ausreichenden Ersatz. inforadio.de/rubriken/wirtscha

Scholz sagte selbst: "Sanktionen dürfen Europa nicht härter treffen als die russische Führung". Wir haben inzwischen sieben Sanktionspakete verhängt und Gazprom macht Rekordgewinne. Gleichzeitig droht bei uns eine Pleitewelle. Deshalb: Ergebnisoffen mit Russland verhandeln.

Heute Abend: Sicher eine spannende Diskussion!
RT @maischberger: 📺 heute Abend um 22:50 Uhr mit @klausernst (@DieLinke, @linksfraktion), @MarieluiseBeck (@Die_Gruenen), @BaerbelBas (@SPDbt), Ulrich , Helene Bubrowski (@fazbub, @FAZnet) und @JulieKurz
().

@DasErste t.co/pUZOqGF5iV

Heute Abend: Sicherlich eine spannende Diskussion zwischen Frau Marieluise Beck und mir!
RT @maischberger: 📺 heute Abend um 22:50 Uhr mit @klausernst (@DieLinke, @linksfraktion), @MarieluiseBeck (@Die_Gruenen), @BaerbelBas (@SPDbt), Ulrich , Helene Bubrowski (@fazbub, @FAZnet) und @JulieKurz
().

@DasErste t.co/pUZOqGF5iV

"Sie schreien, sie weinen, einige drohen sogar mit Selbstmord, weil sie nicht mehr wissen, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen".
Bundesregierung muss eine Katastrophe verhindern, Stadtwerke retten & Energieversorgung sichern! Mit Russland verhandeln!

nachrichten.handelsblatt.com/6

"Sie schreien, sie weinen, einige drohen sogar mit Selbstmord, weil sie nicht mehr wissen, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen".
Bundesregierung muss eine Katastrophe verhindern, Stadtwerke retten & Energieversorgung sichern! Mit Russland verhandeln!
handelsblatt.com/unternehmen/e

Zu schweren Waffenlieferungen an Ukraine.
Erich Vad: „Wenn man den Leopard 2 […] dahin schickt […] das wird den Ukrainern wenig bringen“.
„Man muss eben auch sehen, dass dieser Konflikt […] auch ein Stellvertreter-Krieg zwischen USA & Russland [ist]“.
n-tv.de/23579032

Einige aus meiner Partei scheinen offenbar die eigene Beschlusslage nicht zu kennen.
"Sanktionen die sich vor allem gegen die Bevölkerung richten [...] lehnen wir ab."
Genau das hat Sahra vertreten. Oder meint irgendwer es seien nicht unsere Sanktionen, auf die Russland reagiert?

Baerbock sagte am 20.10.21: "Die russ Gaslieferungen wurden gehörig nach unten gefahren."
Regierung antwortete mir am 11.10., dass ihr "keine Erkenntnisse über die Nicht-Einhaltung von Vertragsverpflichtungen russ. Energielieferanten vor[lägen]."
Sie lag schlichtweg falsch!
RT @migrate89: 21. Oktober 2021: Gemeinsame Erklärung von Klaus Ernst (Linke) und Peter Ramsauer (CSU) zu Annalena Baerbock und NordStream2. Das liest sich wirklich irre. t.co/HABxYphq59

Super Rede von @sahra_wagenknecht! Sie trifft die Bundesregierung dort, wo jene die Bevölkerung am meisten hängen lässt. Deshalb gibt's auch solche Tumulte.
RT @sahra_wagenknecht: Im Bundestag habe ich heute den Rücktritt von Wirtschaftsminister und ein Ende der fatalen gefordert, die Millionen Familien in die treibt, den ruiniert und Deutschlands zerstört. Meine ganze Rede: t.co/KzMa8sZTJE t.co/aDtDn6zoTw

Für den Krieg ist Russland, für die Preisexplosionen und die Folgen für Bürger und Wirtschaft sind die eigenen Sanktionen verantwortlich. Darauf zu hoffen, dass Russland darauf nicht reagiert ist naiv und verantwortungslos.
tagesschau.de/wirtschaft/konju

Debatte im Bundestag zur Energie.
Für den Krieg ist Russland, für die Preisexplosionen und die Folgen für Bürger und Wirtschaft sind die eigenen Sanktionen verantwortlich. Darauf zu hoffen, dass Russland darauf nicht reagiert ist naiv und verantwortungslos. Mit Russland reden!

Genau das ist meine Befürchtung! Die Leute merken, es sind auch die Sanktionen gegen Russland, die ihre Lebensumstände deutlich verschlechtern. Und dass die Rechten davon profitieren!
welt.de/politik/ausland/plus24 Sanktionen gegen Putin – jetzt wankt Österreich via @welt

Deutschland erhält von Russland weniger Energie, bezahlt dafür aber deutlich mehr Geld. Russland liefert mehr Öl & Gas an China und Indien.
Mit ihren Energiesanktionen sägt die Regierung an dem Ast, auf dem unser ganzes Land sitzt - und Russland verdient!
businessinsider.de/wirtschaft/

Die Regierung zwingt unsere Städte sich auf die Gasnotfalllage vorzubereiten. Nur eine Ausweitung russischer Gaslieferungen senkt den Preis nachhaltig und macht Gas-Abschalt-Debatten überflüssig. Die Bundesregierung muss ergebnisoffen verhandeln.
n-tv.de/ticker/Deutschlands-St

Die Regierung hat Deutschland selbstgerecht in einen Energiekonflikt mit Russland geführt. Die Energiesanktionen belasten die eigenen Bürger extrem, helfen der Ukraine kein Stück und füllen die Taschen der Gazprom-Aktionäre. Ich rufe zur Umkehr auf!
spiegel.de/wirtschaft/unterneh

Menschen in diesem Land können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen & die Regierung verteilt Dusch-Tipps. Die Preise müssen sinken. Dazu braucht es höhere Liefermengen, die aktuell nur Russland liefern kann. Ich bleibe dabei: Mit Russland über Energiesanktionen verhandeln!
RT @sahra_wagenknecht: Artikel von Chr.Leye & mir über Sanktionen, die uns mehr schaden als russischen Wirtschaft. Mit Ampel-Kurs droht D Deindustrialisierung & Mill Menschen bitterer sozialer Abstieg. Wir brauchen dringend starke Proteste & keine mit weichgespülten Forderungen! t.co/u6v2KxMpyU

Show older
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.