Pinned post

Wir fordern schon immer die Zerschlagung von Monopolen und die Förderung öffentlicher Alternativen zu Twitter & Co. Da ist es nur konsequent, wenn wir uns unabhängiger von einem durchgeknallten Twitter-Kaiser wie Elon machen und auch ausprobieren.

👉 Hier findet ihr die Profile aller Abgeordneten der @linksfraktion: social.linksfraktion.de/explor

Die Regelsätze müssen mind. auf das tatsächliche Existenzminimum von 687 € erhöht werden. Es braucht Sofortmaßnahmen gegen die Teuerungen: Wir haben dazu u.a. das Anti-Inflationsgeld vorgeschlagen. Statt Sanktionen wollen wir von der @linksfraktion eine Mindestsicherung von 1.200 €.

Show thread

Wer Hartz IV bezieht, steht JETZT mit viel zu wenig Kohle an der Supermarktkasse. Inflationsausgleich am 1. Januar & Beibehaltung der Sanktionen, wie es die FDP will, sind purer Armenhass.

Jeder weiß, dass man mit einem kleingerechneten Hartz IV-Satz von aktuell 449 € nicht über die Runden kommt & dass die 3,59 €, die im Regelsatz pro Tag für das Essen eines Kindes zwischen 6-13 Jahren vorgesehen sind, höchstens ein schlechter Witz sind.

merkur.de/politik/gaskrise-inf

Fast 60% der Zehnjährigen können nicht sicher schwimmen. Einer der Gründe: Immer mehr Freibäder müssen schließen oder werden in teure Spaßbäder umgewandelt.

Wir finden: Bezahlbare Bäder gehören zur öffentlichen Daseinsvorsorge. Der Staat muss sie gerade in diesen Zeiten fördern, in denen sich nicht mehr jeder einen Sommerurlaub leisten kann.

📺 youtube.com/watch?v=Ycn7excfI6

Jan Korte boosted

Ohne die Parlamentarischen Geschäftsführer (PGF) läuft nichts im Bundestag - von Kommandobrücke bis Maschinenraum. Unser PGF @jankorte weiß, wovon er redet: "Als PGF kannst du massiv Einfluss nehmen, ohne in der ersten Reihe rumzuturnen." @sz
RT @SZ: Strippenzieher, Hirtenhund, Einpeitscher – die Jobbeschreibungen für die Parlamentarischen Geschäftsführer sind vielfältig. Bekannt sind sie kaum, obwohl sie den parlamentarischen Alltag maßgeblich mitbestimmen. t.co/4szISexREh

Vereint ist man am stärksten – das gilt auch für unsere Partei und Fraktion. Nun wollen wir Nägel mit Köpfen machen. Dafür haben mein Freund und neuer Geschäftsführerkollege Tobias Bank und ich einige Vorschläge aufgeschrieben.

DIE LINKE ist das soziale Gewissen dieses Landes und es braucht sie in diesen Zeiten mehr denn je. Wir können und müssen wieder stark werden. Damit das gelingt, müssen wir auch strukturell etwas ändern. Unser Eckpunktepapier soll ein Anfang dafür sein.

📄 linksfraktion.de/themen/positi

Ob , Corona oder der Streit um die ⁠s-Sitzordnung – in den letzten Monaten ist einiges passiert.

Bevor morgen die letzte Sitzungswoche vor der Sommerpause beginnt, gibt's hier zur Einstimmung noch einen kurzen Rückblick. ✊ youtube.com/watch?v=8vejeK_6Hi

Einer der schönsten Wahlkreis-Termine diese Woche war definitiv der beim SFV „Am Bodestrand“ 1922 Unseburg e.V. 🎣

Obwohl wir als Angler unter uns waren, wurde mehr als nur das Nötigste geredet. Wirklich wahr.

Arme Menschen sind von Corona viel stärker betroffen und haben eine höhere Sterblichkeit. Das sind nicht irgendwelche Vermutungen, sondern Erkenntnisse des Robert-Koch-Instituts des Bundes.
Die Entscheidung, Bürgertests kostenpflichtig zu machen, muss sofort zurückgenommen werden.

📰 rnd.de/politik/kostenpflichtig

Das kleinkarierte Warten der FDP auf den – mit Ansage – wenig aussagefähigen - ist genauso erbärmlich wie die geringen Ambitionen des Gesundheitsministers, an unserem Gesundheitssystem grundsätzlich etwas zu ändern.

Wer eine Überlastung verhindern will, muss es mit einer Personal- und Investitionsoffensive stärken. Und wer Schulen in Pandemien geöffnet halten möchte, muss die Klassen endlich verkleinern und die Gebäude sanieren. Wo sind hier die ?

»[…] Das hat offenbar etwas Entlastendes: Jetzt sind endlich andere so schrecklich wie einst die deutschen Nazis.«

Kluges & wichtiges Interview mit Ulrich Herbert in der @tazgetroete. Sollten sich insbesondere etliche Grüne, die immer von einem »Vernichtungskrieg« Putins quatschen, mal zu Gemüte führen.

📰 taz.de/Historiker-ueber-Putins

Der vorliegende Realisierungsvorschlag zur Errichtung eines Dokumentationszentrums „Zweiter Weltkrieg und deutsche Besatzungsherrschaft in Europa“ ist sehr gut.

Mit Blick auf die schiefen Vergleiche in letzter Zeit muss man leider auch hinzufügen: Es ist dringend notwendig.

youtube.com/watch?v=8MII0-JJNr

Diese gesamte Debatte ist immer auch ein Vehikel zur schrittweisen Rückkehr zur . Statt junge Leute nach der Schule in Uniformen zu stecken und einen neuen Niedriglohnsektor zu schaffen, sollte man lieber die bereits bestehenden Freiwilligendienste ausbauen und Jugendliche stärker an politischen Entscheidungen beteiligen.

📰 nd-aktuell.de/artikel/1164541.

Show thread

Ein Staat, der
👉 1/5 der Kinder in Armut aufwachsen lässt
👉 Klassen mit über 30 Schüler:innen normal findet
👉 Kinder an unterbesetzten Krankenhäusern abweist
👉 null Empathie mit der von Corina betroffenen jungen Generation gezeigt hat
🖕sollte seine verdammten Hausaufgaben machen, bevor auch nur Thema sein kann.

Politisch gewollt: 100 Mrd für die Bundeswehr.

Politisch nicht gewollt:
- 60 Mrd gegen den Investitionsstau in den Krankenhäusern
- 46,5 Mrd für die vielen maroden Schulen
- 31 Mrd für Sportstätten & Schwimmbäder
- 16 Mrd für ein Leben in Würde statt Hartz-IV
- 6 Mrd für kostenlose Kita- & Schulverpflegung.

📺 youtube.com/watch?v=8v70zWg9u5

entsprechen dem Umfang von 8 Einzel-Haushaltsplänen, über die zusammen allein in dieser Haushaltswoche 12h im ⁠splenum diskutiert wurde. Das ist auch gut so, sich diese Zeit zu nehmen.

Aber heute wird mal eben eine Entscheidung über 100 Mrd. für die Bundeswehr & eine Verfassungsänderung auf die Tagesordnung genommen. Das ist so wichtigen Entscheidungen absolut nicht angemessen. Meine Rede zur Geschäftsordnung heute morgen.

📺 youtube.com/watch?v=Lfp-GQ93vM

Zum eine Regenbogenfahne aufhängen ist nicht genug.

Wenn z.B. queere Kids von »einem Kampf an jedem Tag« berichten, 48% von ihnen Mobbing-Erfahrungen gemacht und 46% keinen Beistand erfahren haben, zeigt das, dass es nicht dem Zufall überlassen werden darf, ob es an ihrer Schule eine:n geschulte:n Ansprechpartner:in gibt. Auch die Akzeptanzpläne für geschlechtliche & sexuelle Vielfalt müssen dringend ausgebaut werden.

📺 Sehr gute Doku vom NDR: ardmediathek.de/video/dokus-im

Jan Korte boosted

Ausgerechnet die Außenministerin, die oberste Diplomatin sein müsste, will die Akzeptanz dafür steigern, Konflikte kriegerisch zu lösen. Die Werte, die sie zu verteidigen vorgibt und für die sie bereit ist, auch Waffengewalt einzusetzen, gelten offenbar nicht für alle Staaten.

📺 youtube.com/watch?v=3Hj5JMYbD4

Willy Brandt muss in letzter Zeit ja für vieles herhalten, aber ihn als Testimonial für die 100 Aufrüstungs-Milliarden zu nutzen, ist wirklich dreist. Ich habe heute Vormittag im ⁠splenum mal nachgefragt, ob Achim Post (SPD) das wirklich ernst meint.

📺 youtube.com/watch?v=hW_hyivVmA

»Der Verfassungsschutz in Sachsen schätzt den Rechtsextremismus weiterhin als größte Gefahr für die Gesellschaft ein.«

Ich würde eher sagen, ein Verfassungsschutz, der Rechtsextremisten finanziert und dem »nicht auffällt«, dass ein Neonazi an der Pforte arbeitet, IST SELBST eine Gefahr für die Gesellschaft. spiegel.de/politik/deutschland

Show older
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.