Guter Kommentar: „Viel zu lange hielt man die selbst ernannten Reichsbürger für bloße Spinner. … Zudem sind wie beim rechtsextremen ‚Nordkreuz‘-Netzwerk auch diesmal wieder ehemalige Soldaten beteiligt.“
RT @PvBebenburg: Erschteckend, aber wahr: Noch immer besitzen ganz legal Waffen. Mein Appell nach der Razzia: Entwaffnet sie! Der Kommentar: t.co/Y9ejkl5bIN

29.001 zwangsgeräumte Wohnungen in 2021 – jede Zwangsräumung ist eine zu viel. Wenn die Bundesregierung nicht handelt, werden noch mehr Menschen ihre Wohnungen und ihr Zuhause verlieren. Als @dieLinke fordern wir ein Winterpaket für warmes und sicheres Wohnen.

Die heutige Großrazzia gegen militante Rechte ist ein weiterer Beleg für die besorgniserregende Präsenz einer militanten, bewaffneten und vernetzten rechten Szene in Deutschland. Es muss dringend konsequent gegen rechte Netzwerke in Militär und Polizei vorgegangen werden.

„Der Pass ist der edelste Teil von einem Menschen. […] Er wird anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“

Aus den Flüchtlingsgesprächen von Bertolt Brecht.

Peter Beuth immer irrer: Auf der Innenministerkonferenz stellt er im Rahmen einer PK die Frage, ob die letzte Generation ‚nicht als kriminelle Vereinigung eingestuft werden muss‘. Bei 'krimineller Vereinigung' fallen mir andere ein, liebe Landesregierung!

Diese Woche war ich in der Ausstellung „Three Doors“ von @19FebruarHanau und @ForensicArchi. Angehörige der Opfer des rassistischen Anschlags in führten durch die Ausstellung und schilderten, wie sie noch immer für Aufklärung kämpfen. Bis 30.12. zu sehen im @HKW_Berlin.

„Was haben Sie für Ihren deutschen Pass geleistet, Herr Merz? Genauso viel wie ich, nämlich nichts, wie die meisten Deutschen. Es ist reiner Zufall, Spermienlotterie, in welchem Land man geboren wird.
Nicht der Pass wird entwertet, Sie entwerten Menschen durch solche Debatte.“

RT @Linksfraktion@twitter.com

.@janine_wissler@twitter.com: Die Bundesregierung will endlich die #Einbürgerung für Menschen erleichtern. Die Union erklärt, die deutsche #Staatsbürgerschaft werde entwertet und verramscht, wenn sie ohne "Leistung" vergeben werde. Was hat @_friedrichmerz@twitter.com für seinen Pass geleistet? Nichts!

🐦🔗: twitter.com/Linksfraktion/stat

„Die Union erklärt, die deutsche werde entwertet und verramscht, wenn sie ohne ‚Leistung’ vergeben werde. Wie kann etwas verramscht werden, was hunderttausende Menschen jedes Jahr ohne jede Leistung, ohne eigenes Zutun bekommen? Nämlich nur durch Geburt, weil ihre Eltern Deutsche sind.
Was haben Sie denn für Ihren deutschen Pass geleistet, Herr Merz? Genauso viel wie ich, nämlich nichts, wie die meisten Deutschen. Es ist ein reiner Zufall, Spermienlotterie, in welches Land und in welche Familie man geboren wird.
Warum sollte man dieses Dokument und die damit verbundenen Rechte so vielen Menschen vorenthalten, die genauso hier geboren sind, hier arbeiten und leben wie alle anderen?“

m.youtube.com/watch?v=kQyutKyT

„Gysi versucht, das Verfahren auf eine andere Ebene zu bringen. Der Staatsanwalt übersehe, dass der Staat auch für den Schutz der Lebensgrundlagen verantwortlich sei. Dies ist umso deutlicher, seitdem das Bundesverfassungsgericht geurteilt habe, deshalb ‚Klimaneutralität rechtzeitig einzuleiten‘. Zudem sei es fragwürdig, Sitzblockaden und selbst das Festkleben als Gewalt zu werten. Denn nur dann seien die Aktionen auch strafbewehrt. Gysi appelliert an den Richter: ‚Hohes Gericht, Sie sollten den Mut haben, den Angeklagten freizusprechen.‘“

sueddeutsche.de/politik/gregor

Rostock hat eine neue Oberbürgermeisterin! Herzlichen Glückwunsch an @eva_kroeger und @DIE_LINKE_HRO zu dem tollen Ergebnis!

wählt eine neue Oberbürgermeisterin. @eva_kroeger engagiert sich seit langem für soziale Gerechtigkeit, bezahlbare Mieten, einen gut ausgestatteten ÖPNV und eine vielfältige Kulturszene. Heute kann man sie zur OB wählen, was ich sehr empfehle!


RT @dieLinke: Hallo ! Am Sonntag @eva_kroeger wählen. Eva Maria Kröger ist gut für Rostock. Wählt Eva für eine Stadt, in der alle gut leben können, für einen bezahlbaren ÖPNV, den Erhalt der Kultur und gegen Kind

Statt Niedriglöhner & Sozialleistungsbeziehende bei gegeneinander ausspielen: Steuererhöhungen f Spitzenverdiener & Vermögende.🚦& Union schonen Mrd.Vermögen Superreicher, bei Schonvermögen f Menschen mit Sozialleistungsbezug ist Union jeder € zu viel @janine_wissler

Beklopptes Argument: Durch erleichterte Einbürgerung werde der deutsche Pass „verramscht“, „entwertet“, „einfach so ohne Leistung“ vergeben, so die Union.
Ich habe meine Staatsbürgerschaft, wie die meisten Deutschen, mit Geburt „einfach so“ bekommen und nichts dafür geleistet.
Bitte nicht die nächste Kampagne zur von CDU und CSU. Die von 1999 hat viel Schaden angerichtet und das Klima vergiftet. Nicht Pässe werden „entwertet“, sondern Menschen durch solche Debatten. Eine Reform des Staatsbürgerschaftsrechts ist dringend nötig.

Erdogan lässt die kurdischen Gebiete bombardieren.
Hediye Abdullah war eine laute Stimme für Rojava und gegen türkische Drohnenangriffe auf die kurdischen Gebiete. Hediye Abdullah wurde bei den Angriffen am Wochenende getötet.

Die Bundesregierung darf nicht wegschauen, sondern muss diese verbrecherischen Angriffe des NATO-Partners Türkei klar verurteilen und die Waffenexporte stoppen.

Gescheiterte Reform: Das ist ein Wettbewerb der Schäbigkeit!

Statt Niedriglöhner und Sozialleistungsbezieher beim gegeneinander auszuspielen, wie die Union es tut, braucht es Steuererhöhungen für Spitzenverdiener und Vermögende.

Gescheiterte Reform: Das ist ein Wettbewerb der Schäbigkeit!

Statt Niedriglöhner und Sozialleistungsbezieher beim gegeneinander auszuspielen, wie die Union es tut, braucht es Steuererhöhungen für Spitzenverdiener und Vermögende.

Erdogan lässt die kurdischen Gebiete bombardieren.
Hediye Abdullah war eine laute Stimme für Rojava und gegen türkische Drohnenangriffe auf die kurdischen Gebiete. Hediye Abdullah wurde bei den Angriffen am Wochenende getötet.

Das Urteil im NSU2.0 Prozess ist ein wichtiges Signal gegen rechte Drohungen. Aber viele Fragen bleiben offen, v.a., wie der Täter an die persönlichen Daten kam, die kurz vor den Morddrohungen von Polizeicomputern abgerufen wurden. Die These des Einzeltäters ist nicht plausibel.

Show older
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.