Uwe Seeler ist gestorben. Seiner Familie mein aufrichtiges Beileid! 2002 bin ich der Fußballlegende bei einem Benefizspiel für Hochwasseropfer begegnet - er als Zuschauer, ich als Spieler. Beeindruckend fand ich bei ihm als Fußballprofi seine Bescheidenheit und Bodenständigkeit.

Die ganze Rüstungsindustrie muss wenigstens verstaatlicht werden. Es ist eben völlig absurd, dass das Privateigentum ist und die Leute an Kriegen so viel verdienen. Dann fällt denen auch immer etwas ein, wie man zu Kriegen kommt. @rosaluxstiftung

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zugunsten von Claudia Pechstein begrüße ich aus vollem Herzen. Nicht Land- & Oberlandesgericht, sondern der Internationale Sportgerichtshof CAS & der Bundesgerichtshof haben sie in ihren verfassungsrechtlichen Grundrechten verletzt.
RT @tagesschau: Verfassungsbeschwerde von Pechstein wegen Sperre erfolgreich t.co/iCtAZfRZfC

Es ist nicht so einfach, eine Partei zu spalten, und es ist auch nicht so einfach, eine neue zu gründen. Da machen sich manche auch Illusionen. Mir ist wichtig, dass die Bevölkerung weiß: Die Mehrheitsmeinung sieht so aus und die Minderheitsmeinung ist eine andere. @dieLinke
RT @RND_de: Im RND- spricht -Urgestein der neuen Parteispitze sein Vertrauen aus. Nun müsse sich die Partei auf ihre Kernthemen konzentrieren und dürfe die laufende Sexismusdebatte nicht zum Hauptthema machen. t.co/ksrpiR3LU8

Reale Friedenspolitik, soziale Gerechtigkeit und gute Arbeit, ökologische Nachhaltigkeit in sozialer Verantwortung, Gleichstellung von Frau und Mann, Angleichung von Ost und West: Wenn wir uns auf diese fünf Fragen konzentrieren, hat @DIELINKE eine Chance. 1/2

Mit Beginn des Krieges war ich für Sanktionen gegen die russische Führung und Oligarchen, aber gegen Sanktionen gegen die russische Bevölkerung. Von Anfang an habe ich gewarnt, dass es nicht nur Instrumente der NATO-Staaten und der EU, sondern auch Gegeninstrumente Russlands gibt

Das -Mandat besteht seit 23 Jahren. Wie lange soll die im bleiben – 30, 50 Jahre, für immer? Unsere und die Bevölkerung des Kosovos haben Anspruch auf eine Antwort. Die Dauer dieses Einsatzes zeigt, dass solche Konflikte militärisch nicht zu lösen sind.

Griechenland, Spanien, Italien & Großbritannien erheben eine Extrasteuer auf zusätzliche Gewinne, die Mineralölkonzerne & Rüstungskonzerne durch den Krieg machen. Die FDP blockiert eine in Deutschland. Krieg gehört nicht zur Marktwirtschaft. @MickyBeisenherz

Bei der Parlamentswahl in Frankreich hat das Bündnis um @JLMelenchon aus Unbeugsames Frankreich, Sozialisten, Grünen und Kommunisten einen spektakulären Wahlsieg errungen und damit dem liberalen Staatspräsidenten @EmmanuelMacron ein schwere Niederlage zugefügt. 1/3

Die Entscheidung der britischen Innenministerin zur Auslieferung von Julian an die USA ist ein Hohn für Gerechtigkeit und Demokratie. Er ist seinen journalistischen Pflichten nachgekommen, hat uns aufgeklärt und ihm droht in den USA eine lebenslange Haft. 1/2
RT @wikileaks: BREAKING: UK Home Secretary approves extradition of WikiLeaks publisher Julian Assange to the US where he would face a 175 year sentence - A dark day for Press freedom and for British democracy
The decision will be appealed
t.co/m1bX8STSr8 t.co/5nWlxnWqO7

Es muss einen sozialen Ausgleich zu den Preissteigerungen geben. Damit Steuersenkungen (, auf ) nicht bei Konzernen landen, sondern bei Verbrauchern ankommen, muss das Kartellrecht geändert werden. @RND_de rnd.de/politik/gregor-gysi-im-

Als Par­tei des Völkerrechts muss @dielinke im Unter­schied zu ande­ren das Völ­ker­recht insgesamt respektie­ren & kann nicht Kapi­tel VII der @UN-Char­ta negie­ren. Sonst haben wir dasselbe gestörte Ver­hält­nis zum Völ­ker­recht wie ande­re Par­tei­en & vie­le Regie­run­gen.
RT @ndaktuell: Die sollte Menschenrechtsverletzungen immer kritisieren – egal, wo sie stattfinden, schreibt @gregorgysi in einem Gastbeitrag für @ndaktuell

t.co/h14wl0IJ6p

Große Teile unserer Bevölkerung sind es leid, dass sie mit Energie- und Lebensmittelpreisen die Milliardenkonsequenzen des Krieges tragen sollen, während die KEINE für Kriegsgewinnler erheben will. Ich weiß, dass die @FDP dahintersteckt.

Die gesellschaftliche Linke ist wohl die Kraft, die am meisten diskutiert und überdenkt und dies permanent. Das gilt selbstverständlich auch für die Außenpolitik und die internationalen Beziehungen, wo mit der Aggression Russlands einige Weltsichten ins Wanken geraten sind. 1/3

Ausgerechnet die Außenministerin, die oberste Diplomatin sein müsste, will die Akzeptanz dafür steigern, Konflikte kriegerisch zu lösen. Die Werte, die sie zu verteidigen vorgibt und für die sie bereit ist, auch Waffengewalt einzusetzen, gelten offenbar nicht für alle Staaten.

📺 youtube.com/watch?v=3Hj5JMYbD4

Markus Lanz schaut meine alten Bundestagsreden an, wenn er nachts nicht schlafen kann. Ich kenne aber einen Psychologen, der ihm auch anders helfen kann. Übrigens verlasse ich eine Partei nicht, wenn sie in der Krise ist. 😉 youtu.be/U_w5mmGMp6I

Professor Gerhard Trabert und ich waren mehrere Tage in der Ukraine, haben medizinische Geräte, Medikamente und Spenden überreicht. Wir haben vor Ort gefragt, was dringend benötigt wird, und organisieren jetzt Spenden über den Verein Armut und Gesundheit.

Das Streben dt. Außenpolitik seit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien, das internationale Gewicht Deutschlands durch immer neue Militär- & Kriegseinsätze der Bundeswehr zu erhöhen, hat sich mit dem fluchtartigen Ende in Afghanistan endgültig als gescheitert erwiesen.

aus allen Ländern müssen vom @IntlCrimCourt zur Verantwortung gezogen werden. Wir dürfen nicht einseitig sein. Wenn sich herumspräche, dass man für wirklich zur Verantwortung gezogen wird, könnte das helfen. @rtl_direkt tvnow.de/shows/rtl-direkt-1986

Ich möchte nicht, dass wir einer der größten Waffenexporteure sind, sondern dass wir uns auf andere Funktionen konzentrieren wie die humanitäre Hilfe. Deshalb bin ich gegen Waffenlieferungen aus Deutschland - egal wohin. Mag sein, dass 20-Jährige das heute anders sehen. 3/3

Show older
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.