Show newer

Krass: Energiekonzerne + Ratingagenturen hatten Idee für Gasumlage - & schrieben am Gesetz gleich mit! Das könnte erklären, wieso hier die Bevölkerung zur Rettung von Konzernen blechen muss, statt dass sie wie in andren Ländern Steuern auf Übergewinne zahlen. Danke für nix Grüne!

Gutachten und EU-Kommission bestätigen: lässt sich nicht aufhübschen. Es bleibt dabei: -stoppen!

Hier das Gutachten: tinyurl.com/ap5m29nk
Hier die Absage der EU-Kommission an "Wünsch-Dir-Was": tinyurl.com/bd885rwm
@UmweltinstitutM

Wer wie @bodoramelow die Forderung nach Frieden und Nordstream2 mit dem Hitler-Stalin-Pakt vergleicht relativiert den deutschen Faschismus! Über ökonomische Ursachen der Gaspreise zu sprechen ist richtig und nicht rechts. Kein Mensch braucht im Krisenherbst eine angepasste Linke!

ist...

wenn Jens Spahn dich links überholt: Mit der Gasumlage "sichern die Bürger noch die Gewinne mancher Energiekonzerne ab. Das ist Umverteilung von unten nach oben."

So umverteilt hat die Union zwar lange selber, aber: SPD und Grüne sollten sich was schämen!

Die Anzeichen verdichten sich, dass wir als Folge des Wirtschaftskriegs und der damit gestiegenen Preise möglicherweise in eine ernsthafte Wirtschaftskrise reinlaufen. Schon ab Spätsommer ist mit einer schrumpfenden Wirtschaftsleistung zu rechnen.

faz.net/aktuell/wirtschaft/deu

Die Gasumlage ist eine politische Frechheit. Statt die Übergewinne der Konzerne zu besteuern und die Bevölkerung zu entlasten, muss nun andersrum die Bevölkerung bei steigenden Lebenshaltungskosten ran, um die Konzerne zu päppeln. Mehr auf Watson: politik.watson.de/deutschland/

Wenn sie kein Geld fürs Duschen haben, sollen sie doch Waschlappen nehmen!

Frei nach W. Kretschmann, der zum Glück "eine riesige Solaranlage auf dem Dach" hat.

Wie abgehoben kann man in einer Krise sein?
W. Kretschmann: "Ja!"

Olaf Scholz erwartet, dass Konzerne die Mehrwertsteuer-Senkung auf Gas auch 1:1 an die Verbraucher weitergeben.

Na, das hat ja beim Tankrabatt schon richtig gut geklappt!

Staatliche Preiskontrolle für Energiekonzerne kommt bitte wann?!

ist wenn

- der Finanzminister ne Steuerreform plant für Reiche
- der Wirtschaftsminister die Bevölkerung mit Gasumlage zahlen lässt anstatt Konzerne
- und der Bundeskanzler im Verdacht steht, ner Bank beim Steuerraub geholfen zu haben.

Politisch läufts - fürs Kapital!

im Februar: „Wir sind bereit, einen hohen wirtschaftlichen Preis zu zahlen.“

Ampel im August: Bevölkerung zahlt mit + , aber Krisengewinne bleiben unangetastet.

Memo: Ab jetzt fragen wir nach, wer genau mit "wir" gemeint ist, ja?

Reicher Mann und armer Mann, standen da und sah'n sich an. Und der Arme sagte bleich: "Für mich hat die die , aber die 100 Milliarden Euro aus deinen Krisengewinnen wollen sie nicht haben!"

...und daher braucht es laute Demonstrationen, weil irgendwann ist gut!

Die kommt! 2,419 Cent pro Kilowattstunde müssen Bürgerinnen und Bürger ab Oktober zusätzlich für ihr Gas berappen. Die bereits enormen Gasrechnungen werden um weitere hunderte Euro steigen! Ein Thread. 1/8

Olaf : "Glaube nicht, dass es in diesem Land zu kommen wird." Wer mit den Menschen spricht, weiß: Sie kommen jetzt schon an ihre Grenzen. Wie wärs also mit nem Herbst, in dem wir alle mal für unsere gemeinsamen Interessen demonstrieren statt allein wütend zu sein?

Der Chef der Besserverdienden-Partei schimpft auf "Gratismentalität" – aber plant als Finanzminister Steuersenkungen, von denen die, die schon viel haben, am meisten profitieren. Keine Pointe. Das wird hoffentlich ein heißer Herbst, man darf sich ja nicht alles gefallen lassen!

Wie schlimm wird die , wenn die Regierung die aktuelle Wirtschafts- und mit den Sanktionen fortsetzt? Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit hat eine neue Studie veröffentlicht. 1/8

Die Uhr tickt: Um die -Arbeitsplätze bei in und anderswo zu retten, darf keine Zeit vertan werden. Es ergibt sich jetzt ein Zeitfenster, das die Regierung unbedingt nutzen muss: 👉 1/8

Teuer-Schock 2.0 – jetzt geht’s richtig ans Eingemachte. Z.B. : Dort erhöht @RheinEnergie zum 1.10. aufs 2,3-fache. Für ne Normalo-Mietwohnung mit zwei Personen sind das mindestens 1.000 EUR mehr im Jahr. Habecks ist da noch nicht mal eingerechnet. 1/8

Journalistinnen & Journalisten dürfen für ihre Arbeit nicht verfolgt und bestraft werden. Nirgendwo! Unser offener Brief für das Leben und die Freiheit von Julian , unterzeichnet von mehr als 80 MdB:
👉christian-leye.de/2022/07/12/b

Wirtschaftsliberale Experten fordern: Preisdruck beim Gas weiter erhöhen, Umverteilung beim Preis "würde Anreiz zu sparen kaputtmachen."🤯 Zynisch! In der Inflation Leute über hohe Preise zu Sparsamkeit erziehen zu wollen ist sowas von am Leben vorbei. n-tv.de/wirtschaft/Experte-for 1/4

-Sondergerichte für Konzerne? Da frag ich: Planen Sie das auch für die eigenen Bürger? Darf morgen die alleinerziehende Mutter mit 3 Bullshit-Jobs die Regierung verklagen, wenn sie der Meinung ist, dass ihre Interessen in der nicht berücksichtigt wurden?

Show older
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mastodon-Instanz der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.